Sanierung planen - groben Ablauf entwerfen

Haus mit Solardachziegel

Mittlerweile hast du einen Eindruck vom Zustand deiner Immobilie (Teil 2) und eine Einschätzung deines künftigen Strombedarfs (Teil 3) und deiner Stromkosten (Teil 4). Und du hast eine Vorstellung, welche PV-Anlage und Komponenten zu dir und deinem Gebäude passen könnten (Teil 5). Doch wie wird aus diesen Einzelteilen ein Plan für die PV-Sanierung? Wir zeigen einen typischen Ablauf.

 


Die Serie auf einen Blick
Teil 1: Sanierungsfahrplan - auf eine Dachsanierung mit PV einstimmen
Teil 2: Energiestandard Haus berechnen - Gebäude einschätzen
Teil 3: Stromverbrauch ermitteln - zukünftigen Verbrauch schätzen
Teil 4: Strompreis-Zusammensetzung - Strompreis reduzieren
Teil 5: PV-Anlagen-Komponenten - Lösungen kennenlernen
Teil 6: Energiemanagementsysteme - Energiemanagement verstehen
Teil 7: Sanierung planen - groben Ablauf entwerfen
Teil 8: Energieausweis - Energieeffizienz nachweisen
Teil 9: Zukunft Haus - erste Entscheidungen treffen


Das erwartet dich in Teil 7

Zur Einstimmung auf eine Dachsanierung kann es hilfreich sein, die späteren Profis und ihre Gewerke kennenzulernen und eine Vorstellung vom generellen Ablauf zu bekommen. Unser beispielhafter Ablauf - den wir weiter unten zum Download anbieten - liefert dir einen Überblick über all dies. Bedenke allerdings, dass er keine finale Bauplanung ersetzt. Den individuellen Sanierungsfahrplan (ISFP) erhältst du im Rahmen deiner Energieberatung und den Ablaufplan bzw. Bauzeitenplan für deine Dachsanierung erstellt der:die Dachhandwerker:in, ggf. gemeinsam mit einer:einem Architekt:in.

Dachsanierung planen: Diese Profis helfen dir

Du brauchst mehr Klarheit darüber, welche Gewerke du später brauchen wirst? Für jede Phase deiner Sanierungsreise gibt es Fachleute, die dich unterstützen können. 

Einen sehr spannenden Einblick in eine echte Dachsanierung mit PV in München-Pasing und in das Zusammenspiel der beteiligten Profis im Laufe der Sanierung findest du hier. 

Dachhandwerksbetrieb

Egal, was dein Dach benötigt, eine Ausbesserung, Reparatur, eine grundlegende Instandsetzung verbunden mit einer Solarlösung: Es kommt ein Dachhandwerksbetrieb zum Einsatz. Häufig übernimmt er die Planung, Umsetzung und Überwachung, bei umfassenden Umbauten und Instandsetzungen auch gemeinsam mit einem Architektur- oder Ingenieurbüro. Zahlreiche Dachhandwerksbetriebe sind für PV-Lösungen geschult und zertifiziert, zum Beispiel für die Verlegung von Solardachziegeln.

Zoomen

Das wichtigste Handwerk bei der energetischen Dachsanierung ist das Dachhandwerk. Hier verlegt der Betrieb Stapelfeldt Spenglerei & Bedachung Solardachziegel auf Reihenhäusern in München-Pasing (Foto: Amelie Niederbuchner, WE SUM GmbH)

Energieberater:in

Bei einer energetischen Sanierung kommst du an einer Energieberatung kaum vorbei. Diese Profis beraten dich zu Energiestandards und Energieeffizienzklasse deines Hauses, möglichen Maßnahmen und Finanzierungsoptionen. Ohne einen von Energieberater:innen mit dir gemeinsam entwickelten ISFP gibt es keine Fördermittel. Außerdem begleiten sie dein Vorhaben und stellen einen Energieausweis aus.
 

Architekt:innen und Ingenieur:innen

Architekt:innen und Ingenieur:innen planen und begleiten dein Vorhaben. Ihre Leistungen können gemäß Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) für acht Leistungsphasen beauftragt werden: Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung (Bauüberwachung und Dokumentation) sowie Objektbetreuung.
 

Elektriker:innen

Zum Installieren einer PV-Anlage müssen Elektriker:innen in der Regel die Stromversorgung der Immobilie ergänzen. Dafür installieren sie Wandler und Wechselrichter oder bringen den zur Einspeisung nötigen Smart Meter an. Stromarbeiten sollten zu deiner Sicherheit und aus Versicherungsgründen stets vom Profi durchgeführt werden. Wenn du außerdem ein EnMS (Energiemanagementsystem) installieren möchtest, sollte das ein dafür geschulter Elektrofachbetrieb vornehmen.
 

Gas- & Wasserinstallateur:innen

Kombinierst du deine PV-Dachsanierung mit der Installation einer Wärmepumpe, wird diese womöglich von Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateur:innen eingerichtet, sofern dies nicht dein Elektrofachbetrieb erledigt.
 

Zimmereibetrieb

Ein Zimmereibetrieb kommt dann ins Spiel, wenn der Dachstuhl repariert oder erneuert werden muss. Zimmer:innen führen für dein Vorhaben alle Holzarbeiten durch.

Zum Herunterladen: Leitfaden - Typischer Ablauf einer Dachsanierung mit PV

Unser Leitfaden - Typischer Ablauf einer Dachsanierung mit PV skizziert einen beispielhaften PV-Dachsanierungsablauf, den du auf deine Gegebenheiten anpassen kannst, indem du die Schritte streichst, die du nicht durchführen wirst.

Zoomen

Weitere Artikel zur Vertiefung

Dachsanierung für Einsteiger:innen – Alles Wissenswerte rund um die Sanierung deines Daches
Ablauf und Wissenswertes zur Dachsanierung

Energieberater: Der Energieeffizienz-Experte für deine Sanierung
Vorstellung des Berufszweiges Energieberater:in

Dachsanierung Denkmalschutz: Aber bitte mit Photovoltaik!
Solar und Denkmalschutz, Solardachziegel, Förderprogramme

Was ist ein Solarteur und wie finde ich professionelle PV-Installateure
Aufgabengebiete von Solarteur:innen und Recherchehilfen zur Beauftragung

Vorschau auf Teil 8: Energieausweis - Energieeffizienz nachweisen

Was dich vor und während der Sanierung voraussichtlich erwartet, kannst du nun einordnen. Spannend bleibt es auch nach der Sanierung. Im nächsten Artikel erklären wir, was es mit dem Energieausweis auf sich hat und wie du deinen Eigenverbrauch langfristig optimieren kannst.

Serie “Fit für die energetische Dachsanierung mit PV” - Teil 8: Energieausweis - Energieeffizienz nachweisen

Konfigurator

Finde heraus, wie viel deines Strombedarfs du mit einem Autarq Solardach decken kannst und etwa wie viel es kosten wird.

Zum Konfigurator
05_2880x2880_GER.webp